[vom Herausgeber] Ein Anrufer gab eine Rückmeldung während der Radiosendung “ Sag es was Sie wünschen” am 15.Juni 2012, Sydney’s lokale Zeit. Ein Dharma Kultivator hat sich an die Jünger Einweihungszeremonie in Hong Kong teilgenommen, nachher führte Meister Lu eine Totem Anfrage für ihn aus und sagte dass er  keine  Krebszellen mehr in seinem Körper hatte.Anschließend ging er zum Arzt und ließ eine ärztliche Untersuchung machen und die Untersuchung zeigte,dass seine Krebs wirklich verschwunden war. Das ist wieder ein Fall wobei ein Krebspatient komplett geheilt wurde. Indem man Guan Yin Citta Dharma Door folgt,wird die Krebs keine tödliche Krankheit mehr sein.

Meister Lu: Hallo!

Anrufer: Hi Meister! Ich komme aus Hebei. Wir haben hier einen Buddhistischen Kultivator, er ist auch Ihr Jünger geworden. Er hatte Enddärmekrebs.Nach der Jünger Einweihungszeremonie in Hongkong, führten Sie eine Totem Anfrage für ihn aus und sagten ihm, dass es keine Krebszellen mehr in seinem Körper gab. Und vor weniger Tagen ging er zum Arzt und ließ eine regelmäßige Untersuchung machen, der ärzliche Bericht zeigte dass die Krebszellen komplett verschwunden waren. Er war überglücklich.

Meister Lu: Oh…Guck mal, wie gut ist das  !

Anrufer: Jetzt glaubt er wirklich an Buddhas, an Bodhisattvas und an Meister Lu.

Meister Lu: Denke mal darüber nach, Enddärmekrebs. Und es wird jetzt geheilt!

Anrufer: Komplett geheilt! Komplett geheilt!

Meister Lu: Habe ich die Totem Anfrage für ihn ausgeführt als ich in Honh Kong war?

Anrufer: Ja, ja,ja,  in der Nacht vom 29.April. Er war sehr aufgeregt. Er ist Meister Lu sehr dankbar.

Meister Lu: Denke darüber nach, wie viele Familien sind wegen der Krebsbehandlung pleite gegangen.

Anrufer: Das ist wahr!

Meister Lu: Krebs macht Leute nicht nur pleite, sondern schadet auch familiäre Beziehungen und Emotionen..

Anrufer: Ja, ja,ja, Er ist überglücklich. In der Vergangenheit fand er es schwer anderen Leute Buddhismus vorzustellen. Nachdem er von Hong Kong zurückgekehrt ist, war er voller Dharma Seligkeit. Er hat viele Leute durch die Einführung der Buddhismus übergekreuzt.

Meister Lu: Ja!