Frage Q008: Meister Lu, wie beten wir vor dem Rezitieren von Häuschen(Xiao Fang Zi) zu Buddhas und Bodhisattwas? Wie bitten wir Buddhas und Bodhisattwas aufrichtig um Schutz und Segen?

Antwort A008: 

  • Vor dem Rezitieren von Häuschen können Sie folgendes Gebet sagen, „Möge die Große, Barmherzige und Mitfühlende Guan Yin Bodhisattwa mich, <voller Name>, beschützen und segnen, mir dabei helfen, dieses Häuschen, welches ich gleich rezitieren werde, an <Name des Empfängers> (Ihr karmischer Gläubiger, ein verstorbener Verwandter oder Freund, ein karmischer Gläubiger Ihres Hauses oder ein abgetriebenes oder fehlgeborenes Kind) zu überreichen.“ Bitte halten Sie Ihr Gebet kurz und einfach. Es ist auch in Ordnung, wenn Sie nichts sagen. Sobald unsere Gedanken entstehen, werden sie exakt in der spirituellen Welt protokolliert.
  • Sie können das obige Gebet aufschreiben, und ihr Gebet einmal vorlesen, bevor Sie Häuschen rezitieren. Mit der Zeit kennen Sie Ihr Gebet auswendig.
  • Einige Fremdseele in der Unterwelt oder im Asura Reich neigen dazu, sich zu weigern, auf eine höhere Ebene in den Reichen überzugehen. Stattdessen verwandeln Sie die Verdienste von Häuschen in ihre Währung oder Energie, und geben sie aus. Manchmal kann es passieren, trotz der Rezitieren der „ Häuschen“ bleibt die Übertragung der Verdienste erfolglos. Es ist am Besten, Buddhas und Bodhisattwas anzubeten, diese zu schützen und zu segnen, so dass diese die Verdienste in Energie umwandeln können und dadurch den Geistern helfen, zu einem besseren Ort überzugehen.