Geschichte 11: Die Auktion

In den USA wurden in den 60er Jahren viele Fahrräder versteigert, die vom US-Zoll eingezogen worden waren. In einer dieser Auktionen gab es einmal einen 10-jährigen Jungen. Er bot immer 5 US-Dollar, aber wurde danach immer überboten. Die Fahrräder wurden am Ende oft für 30-40 US-Dollar verkauft. In der Pause fragte der Auktionator den Jungen: „Warum bietest du nicht einen höheren Preis?“ Der Junge antwortete: „Ich habe nur 5 US-Dollar. Aber ich möchte unbedingt ein Fahrrad.“
Mehr und mehr Leute bemerkten den Jungen. Bald war nur noch ein Fahrrad übrig. Das Fahrrad war ziemlich neu mit vielen Funktionen, wie Gangschaltung und Licht. Der Auktionator fragte: „Wer möchte bieten?“ Niemand antwortete. Alle Leute wünschten sich, dass der Junge seine Hand hob und 5 US-Dollar bot. Aber niemand hob seine Hand und bot einen Preis. Der Junge sagte auch nichts. Am Ende schlug der Auktionator vor: „Lasst den Jungen das letzte Fahrrad kaufen.“ Alle applaudierten. Der Jungen gab sein ganzes Geld. Er war gerührt und lächelte glücklich mit Tränen in den Augen.

Man muss nicht immer kämpfen, um im Leben zu gewinnen. Mit Beharrlichkeit und Ausdauer können wir auch unser Ziel erreichen. Die Leute in der Auktion gönnten so dem Jungen das Fahrrad und machten ihn glücklich.

Wenn wir anderen den Buddhismus nahebringen, können sie ihn oft nicht schnell akzeptieren. Wir sollten dann nicht aufhören, sondern ihnen weiter helfen. Wir sollten Gutes für sie tun. Schritt für Schritt werden sie verstehen und auch Gutes tun. So wird sich das Gute in der Welt verbreiten. Buddhas können nicht allein den Menschen helfen. Sie brauchen auch die Hilfe der Menschen. Wir sind die Kinder der Buddhas und sollten den Menschen helfen.

____________________________________

卢台长讲故事:一个参加拍卖会的小男孩的故事

在六十年代,美国海关有一批被没收的自行车被拍卖,在拍卖会中,每次叫价总有一个十岁男孩以五元出价,然后大家往上加价,小男孩每次看着别人把自行车以三四十美元买走。拍卖休息的时候,拍卖员就问:“小朋友,你为何不能出高价呢?”男孩说:“叔叔,我没有钱,我只有五元,但是我非常想要一辆自行车。”拍卖会在继续,男孩还是每次第一个举手出价五元,但最后车都被别人买走了。

很多人都注意到了这个小男孩。最后一辆自行车,车身如新,还有多档、夜间闪光等装置,拍卖员问:“有谁出价?”所有人都不讲话,都希望小男孩举手出五元。结果没有人举手没人喊价,男孩也不讲话。最后拍卖员说:“这最后一辆车卖给穿白球鞋的小男孩吧!”会场鼓掌。小男孩拿出仅有的五元钱,非常感动,含着眼泪灿烂地微笑。

生命中不完全是靠争斗得来的,胜过别人有时候不需要争斗,压过别人有时候是一种坚持,不肯舍弃的人就是一种决心,我们要感动众生。很多人度人的时候就不停地去度,永不放弃,最后就度到了家人。这个故事中我们看到了那么多不愿意出价的善良人做了感动众生的事情,我们学佛人要感动别人,别人会加持你,让你成正果,这是佛离不开众生的原因。你们都是菩萨的孩子,要多多去帮助别人,众生有多少人需要帮助啊!